HERZ IM GLÜCK - wer ist das eigentlich?

Darf ich vorstellen?
Carolin
Mitte mit Tenzenz zu Ende 30
Mama von 3 wunderbaren Kindern
wohnhaft im schönen
Mittelfranken

"Herz im Glück" ist eine Anlaufstelle für Familien, auf der Suche nach Unterstützung
bei der Erziehung und Entwicklung ihrer Kinder sowie Fragen rund um das Thema
Lerncoaching. Diese drei Themenpunkte liegen oftmals dichter beieinander, als uns
bewusst ist. Ich kann behilflich sein, wenn eines der Zahnräder hakt.

 
Wie kam es zu Herz im Glück?
Auf die Idee brachte mich ein Herzensmensch, der der Meinung ist, ich hätte diesbezüglich eine besondere Gabe. Der Stein kam ins Rollen...

Woher kommt´s?
Die Ausbildung zur Erziehungs- und Entwicklungsberaterin absolvierte ich an der Impulse Fernschule
für Gesundheitsberufe in Wuppertal. Themenschwerpunkte waren u. a. Entwicklungspsychologie, Grundlagen der Pädagogik, Erziehungskonzepte, Lerntheorien, Entwicklungsförderung, Hochbegabung und Entwicklungs- und Verhaltensstörungen. Meine abschießende Facharbeit schrieb ich über das Thema "Gefühlsstarke Kinder im Baby- und Grundschulalter". Eines meiner Steckenpferde.


Weitere Bereiche wie Schulfähigkeit, Einflüsse auf die Entwicklung schulischer Leistungen, Lernvoraussetzungen, Lerntechniken, Rechenstörungen, Lese-Rechtschreib-Störung, Englischförderung und Hochbegabung vertiefte ich bei meiner Ausbildung zum Lerncoach beim Institut für Lernsysteme in Hamburg.

Zahlreiche Webinare und Seminare wie z. B. "Achtsame Kommmunikation", "Mentaltraining für starke Kids" uvm. runden mein Portfolio ab. Viele weitere werden folgen, denn ich wäre kein Lerncoach würde mir Lernen nicht Freude bereiten ;-)

Und persönlich?
Mein Herz schlägt fürs Reisen, fremde Länder und Kulturen, für die Literatur und mein Klavier. Außerdem gehe ich gerne joggen, liebe gutes Essen und meine Familie sowie Freunde stehen für mich an oberster Stelle.

 

2579-Caro-32.jpg